„Und er machte alle Arten von Tieren.
Er hatte Freude daran;
denn es war gut“

1 Mose / Genesis / 25

Blieskastel Mobiler Banner
Blieskastel Tablet Banner

„Und er machte alle Arten von Tieren. Er hatte Freude daran; denn es war gut“

1 Mose / Genesis / 25

Tierärztin Eva Pittendörfer

Von-der-Leyen-Straße 28, 66440 Blieskastel
info@tierarzt-blieskastel.de

Sprechzeiten: (Termin vereinbaren)

Montag – Freitag
10.00 – 13.00 Uhr & 14.00 – 18.00 Uhr
Samstag
10.00 – 12.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Sie erreichen uns unter: 06842 96 11 91

Terminland.de - Termin jetzt online buchen
In dringenden Notfällen außerhalb der Sprechzeiten: 0176 270 79 680
Wir wissen, wie sehr Ihnen Ihr Tier am Herzen liegt. Mit Einfühlungsvermögen und Kompetenz kümmern wir uns um alle Gesundheitsbelange.

Unser engagiertes Team und eine moderne Praxis-Ausstattung, die sich an den Bedürfnissen Ihres Tieres orientiert, sorgen dafür, dass Mensch und Tier sich bei uns wohl fühlen.
Röntgenaufnahme mit Helferin und Ärztin

Schnelle Diagnostik

Das Wohl der Patienten liegt uns am Herzen. Mit unserem digitalen Röntgengerät haben wir die Strahlenbelastung für Ihr Tier so weit wie möglich reduziert.

Unser hauseigenes Labor ermöglicht uns schnelle Diagnosen – und das sind nur zwei Beispiele von vielen.
Eva Pittendörfer mit Katze

Katzenfreundlich

Wir haben für die Samtpfoten, die zu uns kommen, ein Ausweich-Wartezimmer und im gemeinsamen Wartezimmer erhöhte Positionen mit beruhigendem Katzen-TV. Einen Behandlungsraum mit Blick in den Garten auf unser Vogelhaus haben wir eingerichtet.

Um Stress zu vermeiden, haben gerade diese sensiblen Patienten dank unserer Terminsprechstunde nur kurze Wartezeiten und werden von unseren Mitarbeiterinnen liebevoll betreut.
Alexandra Stolz mit Kaninchen

Operationen – sicher überwacht

Wenn es nötig wird, Ihr Tier zu operieren, dürfen Sie sicher sein, dass Sie in besten Händen sind. Wir arbeiten mit einer Inhalationsnarkose, um das Risiko absolut zu minimieren. Alle lebenswichtigen Funktionen werden während des Eingriffs und danach überwacht. In der Aufwachphase sind wir an der Seite unseres Patienten, bis er wieder ganz stabil ist.